(+233) 244 375 432

PROJEKT

Heim Projekt

KO-SA SCHULE FUND

Bildung ist sehr wichtig in der Welt. Eine gute Ausbildung kann einen großen Unterschied im Leben machen. Ghana arbeitet im Bereich der Bildung im Vergleich zu anderen afrikanischen Ländern besser, wenn man sieht, wie viele Kinder zur Schule gehen. Die Frage ist, auf welchem Niveau die Schüler lernen. Meist sind Schulklassen überfüllt, 50 bis 60 Kinder in einer Klasse ist keine Ausnahme...

SCHULE ABBEY

Zwischen Cape Coast und Elmina ist ein kleines Fischerdorf. Die Einnahmen der einheimischen Bevölkerung besteht hauptsächlich aus Fisch räuchern und verkaufen. Die meisten Bewohner sind ursprünglich aus der Volta-Region. In dieser kleinen Gemeinde gab es keine Schule für kleine Kinder. Einer der Bewohner, Abtei wurde in Ko-Sa für die Arbeit an den Strohdächern angestellt...

SCHILDKROETEN PROJEKT

Ampenyi ist ein kleines Fischerdorf und die meisten Bewohner sind von der Fischerei abhängig. Seit Jahrhunderten fangen Fischer Fische und haben dabei gelegentlich Meeresschildkröten in ihren Netzen. Es war damals üblich, die Schildkröte zu essen. Im Jahr 2015 kam Ko-Sa in Kontakt mit der Wildlife Conservation Overseas Ghana.